www.essener-runde.de


Bei den regelmäßigen abendlichen Treffen auf Schloß Borbeck (Schloßstraße 101, 45355 Essen) werden hämostaseologische und intensivmedizinische Themen besprochen. Ergänzend zu einem initialen Vortrag können auch individuelle Kasuistiken aus dem Teilnehmerkreis diskutiert werden. Aufgrund des begrenzten Platzangebots und Zeitbudgets werden alle Interessenten um vorherige Anmeldung (ggf. auch mit Hinweis auf einen Präsentationswunsch) per E-Mail gebeten.

Dem wissenschaftlichen Beirat gehören derzeit folgende Ärzte an:
Prof. Dr. D. Dirkmann (Essen)
Dr. T. Hoffmann (Düsseldorf)
Prof. Dr. M. Koldehoff (Essen)

In logistischer Hinsicht wird die Essener Runde von der Firma CSL Behring unterstützt.